One Piece anschauen… mit Kindern

Gerade haben wir One Piece angeschaut. Es war schrecklich!

Ich hätte alle 2 Sekunden die Pause-Taste und dann für 5 Minuten erklären können.

Ich habe aber nicht die Pause-Taste gedrückt und so musste ich die ganze Zeit ganz schnell erklären 🙂

Warum haben die Zeichnungen auf ihrer Kleidung? (Das sind japanische Schriftzeichen, die die Zugehörigkeit zur Marine erklären)

Was ist das? (Eine Frau) Nein, das ist ein Mann. (Nein, wirklich eine Frau – nur mit einer Riesen-Streit-Axt)

Was hat der da? (Er ist ein Magnet, das bedeutet er kann metallische Gegenstände anziehen)

Und was macht er jetzt? (Er stößt die metallischen Gegenstände ab, Magneten können auch abstoßen)

Ist das Chinesisch? (Nein, Japanisch – deswegen sind da lauter Inseln)

Was ist die Weltregierung? (Eine Vereinigung aus 170 Staaten, die eine gemeinsame Regierung haben)

Ich dachte die Regierung wäre gut? (Die meisten Regierungen wollen gut sein, geschafft haben es bis jetzt fast keine)

Was ist ein Roboter?

Wieso raucht der? (Der hat sich irgendwann dazu entschieden, außerdem ist es eine Zeichentrickfigur, der macht das nichts aus)

Kann der fliegen? (Nein, der ist aus Gummi und kann sehr weit springen)

Wieso geht der so schnell da rüber? (Der ist aus Licht und kann sich deswegen so schnell bewegen)

Wieso ist der aus Licht? (Die essen da bestimmte Früchte (Pika-Pika no mi) und diese verleihen ihnen besondere Eigenschaften)

und noch tausend andere Fragen.

Danach sprang Nami dann die ganze Zeit durch die Gegend: „Look I’m Ruffy“

Kinder, Kinder!

Das gute an One Piece ist, dass es wirklich alle möglichen Möglichkeiten enthält und dauernd um die ganze Welt führt. Es ist die optimale Serie für Unschooler 🙂

Advertisements

5 Kommentare zu “One Piece anschauen… mit Kindern

  1. Naja, sagen wir, es ist die ideale Serie für EUCH. 😉
    Ich find die Figuren ja schon so hässlich, dass ich mir das nicht mal freiwillig ohne Kinder angucken würde.

  2. Was? Die ideale Serie für uns, weil die Figuren so hässlich sind??? 😉
    Du bist mir eine 🙂
    Der Inhalt geht aber dafür sehr, sehr tief und mir gefällt das Werte-Paradigma dahinter sehr gut.

  3. Meine Kinder haben es auch sehr geliebt – mir waren aber die Figuren zu skurril – ich würde nicht so weit gehen, die hässlich zu nennen 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s