Eine Perle der Lehrplanentstehung

Die meisten Eltern denken ja immer noch, dass die Schule nur den nötigsten Stoff vermittelt (z.B. Differenzieren und Integrale und weitere MINT-Blödeleien).

Aber hier sieht man, dass doch auch die Humanwissenschaften Eingang finden:

Julis Oberbayern: Organspende in Lehrplan

Aber auch die langen Sommerferien langweilen mittlerweile (die Schule fängt ja bald mit 3 Jahren an und ist auch bald eine flächendeckende Ganztagsschule – hier lässt sich also nicht mehr viel Zeit gewinnen):

Julis Oberbayern: Der Notenschluss wird in die letzte Schulwoche, die Zeugnisausgabe somit in die Sommerferien verlegt.

So und jetzt noch ein paar Zeilen für den Tag:

Zum Beispiel konnte Entwisle, Alexander und Olson (1997) feststellen, dass Schüler mit niedrigem SÖS (SozioÖkonomischerStatus) und Schüler mit hohem während der Schulzeit vergleichbare Lernfortschritte in Lesen und Mathematik machten aber in den langen Sommerferien fielen die Schüler mit niedrigem SÖS zurück, während die Schüler mit mittlerem bis hohem SÖS weiter Fortschritte machten.[und jetzt können wir raten, was die Schulmönche nach dem Ausbau der Ganztagesschule machen werden – die Kinder werden sowieso nicht mehr für die Ernte gebraucht]

Dann kommt noch eine Studie in der gesagt wird, dass alle (egal welcher SÖS) Fortschritte machen können, wenn die Eltern eine anspruchsvolle Umgebung bereitstellen, pädagogisch wertvolles Spielzeug haben und mit ihren Kindern in die Bibliothek gehen. Dann können aus allen Kindern bessere und begeisterte Leser werden.(Morrow 1983; Pong und Lee 1992; Shields, Gordon & Dupree 1983)

Ach ne, tja jetzt haben die Unschooler es schriftlich, sie verhalten sich so, wie es die Wissenschaft empfiehlt – wer leitet es an den Kulmini weiter, dass er seine Arbeit nicht macht.

(Das ganze ist hier nachzulesen Anita Woolfolk; Pädagogische Psychologie 10 Auflage)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s