Die lieben Kinder…

…haben ein großes Problem: Eltern. Kinder sind sehr süß und die Gemeinschaft kann gar nicht genug von ihnen bekommen. Schließlich sind sie die Rentenansprüche. Das steht schon im Generationenvertrag – den die Kinder nicht unterschrieben haben und noch nicht einmal im geschäftsfähigen Alter waren als sie ihn nicht unterschrieben haben.

Dennoch kommen all diese süßen und lieblichen Wesen mit Eltern zur Welt. Und die will wirklich keiner. Die sind nicht süß, die haben eine eigene Meinung. Viele haben auch eine Vergangenheit, die sich nicht mit den Alles-Ist-Wunderbar-Parolen der Regierung vereinbaren lässt. Insgesamt sind erwachsene ja eh Schrott. Die wehren sich sogar gegen lieb gemeinte Internetsperren!

Wie man Eltern gezielt ausschalten kann haben wir ja in den letzten Jahren erfahren. Dass es aber noch immer Steigerungen gibt und noch weitere Steigerungen dieser Steigerungen kann man schon fast gar nicht mehr glauben. Dennoch…

Unsere liebe „Familie-(Einäscherungs)-Partei“ würde das so ausdrücken: Schavan will Schulpflicht ab 4 Jahren

Der moderne Soziologe mit Tunnelblick setzt noch eins drauf: Wir müssen den Einfluss der Eltern ausschalten

Und moderne amtliche Jugendamts-Killertruppen haben ihre eigenen Methoden: Gutachter ignorieren anstatt Inkompetenz revidieren

Regierung vernebelt Forschungsergebnisse und missbraucht sie: Hier am Beispiel Familienmonitor.

Ich frag mich wo das noch hinführt? Ach ich weiß es ja. Aldous Huxley hat es ja auf den ersten 10 Seiten seiner bezaubernden Zukunftsvision beschrieben. Zur Zeit haben alle Angst vor dem Orwellschen Überwachungsstaat. Und im Hintergrund wird der Lehrplan der Schulen immer mehr ausgeweitet und die Lehrer so weit zurückgedrängt, dass sie roboterartig den Stoff durchpauken müssen.

Wir sind nur noch so wenig von einer schönen neuen Welt der Chancengleichheit entfernt.

Es stehen nur noch die Eltern im Weg. (und die kindliche Bindung und all so ein Müll…. aber das soll uns nicht stören)

Die andauernde Reproduktion einer Gesellschaft des effizienten Konsums muss mit allen Mitteln aufrecht erhalten werden. Wachstum, Vollbeschäftigung und noch mehr Wachstum (auf einem endlichen Planeten).

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s