Choppers neue Freundin

Über Jahre hinweg habe ich Chopper brav mit Gleichaltrigen bekannt gemacht – nur: Er hatte kein Interesse.

Doch letzten Donnerstag ergab sich durch Zufall eine wunderbare neue Freundschaft.

Die Nachbarin ist zwar schon ca. 26 und bereitet sich gerade auf den mündlichen Teil des Staatsexamens vor – aber ansonsten 🙂

Er schreibt ihr fast jeden Tag einen Brief oder malt etwas, seitdem er am letzten Donnerstag ca. 2 Stunden mit ihr gespielt hat.

In der Früh fragt er sofort: „Kann ich zu ihr rüber gehen?“ – und wir denken uns: „Was hat sie, was wir nicht haben?“, oder „die ist so alt, die könnte Deine Mutter sein“ (sie ist sogar gleichalt, wie Mummy1000Sunny 🙂 ).

Heute hat er sogar schon selber bei ihr geläutet (vorgestern hat er sich noch hinter mir versteckt). Er hat ihr jetzt einen Brief geschrieben, und gefragt, ob sie am Mittwoch Zeit für ihn hat.

Zusammengefaltet, ins Kuvert und runter zu ihrem Briefkasten.

Und was sag ich dazu? Chopper läuft mit einer Krone herum, vergleicht, und trifft sich mit einer angehenden Juristin – das ist wohl die CSU-Phase 😉

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s