Chopper auf der Bühne – 500.ste Post

Ich hätte mir vor ein paar Jahren nie erträumt, dass ich so viel Bloggen würde – was ist denn Bloggen.

Und selbst gestern hätte ich nicht gedacht, dass der 500.ste Post mit Tränen in meinen Augen geschrieben werden wird.

Doch Chopper hat mir dieses Geschenk gemacht, er hat auf einmal angefangen zu tanzen. Und zu singen: „Wer erlaubt mir zu tanzen….“ und er hat immer weiter gesungen und getanzt. Was und wie es ihm eingefallen ist. Und er tanzte und schwang sich dann auf seine „Bühne“ (eine Kommode) und sang und tanzte immer weiter. Es war wie in einem dieser Bollywood-Spektakel oder früheren Musicals.

Die Mummy1000Sunny hatte gottseidank schnell die Kamera bereit und irgendwann, als sein Text auf einmal von Menschen handelte, da kamen mir die Tränen – und jetzt schreibe ich den 500.sten Post mit Tränen in den Augen.

Ab irgendeinem Moment in meinem Leben hatte ich diese Freiheit nicht mehr – einfach loszutanzen, einfach loszusingen und dabei jedem in die Augen zu schauen. Ich hoffe wir können diese Freiheit für ihn erhalten und er kann sie sich für sein Leben bewahren.

Advertisements

3 Kommentare zu “Chopper auf der Bühne – 500.ste Post

  1. Glückwunsch zum 500. Posting! Ich freue mich auf die nächsten 500 von dir 🙂

    Dein Blog ist für mich eine der Perlen in der Bloggerlandschaft. Ehrlich.

  2. Danke 🙂
    Wieso hast Du eigentlich keine Blogroll? Würde mich interessieren, welche Blogs Du noch für empfehlenswert hältst… oder sind die schon alle im Blogring?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s