Chopper zieht aus

Mummy 1000Sunny

Vor einer Woche etwa hat Chopper uns schon mitgeteilt, dass es ihm bei uns nicht mehr gefällt. Er sagte, er würde zur Oma ziehen, für immer.

Ich konnte ihn auch gut verstehen, mein Tag drehte sich fast nur ums Baby, und wenn nicht, spielen konnte ich auf keinen Fall, dazu haben die Nerven, die Konzentration und die körperliche Verfassung gefehlt. Papa 1000Sunny ging es nicht viel anders, er hatte mit dieser scheußlichen Grippe zu kämpfen.

Chopper und Nami waren weitestgehend auf sich gestellt, und während Nami einfach ins Bett gekrochen kam und sich ihre Kuscheleinheiten abholte, war Chopper – so empfand ich es zumindest – einfach nur entäuscht, zog sich zurück und ärgerte sich.

So. Jetzt war er tatsächlich die letzten 2 Nächte bei der Oma. Eine Nacht war geplant, und am darauffolgenden Tag bekamen wir einen Anruf: „Ich bleib heute nacht wieder bei der Oma“. Na gut, wenn’s ihm gefällt. Vermisst hab ich ihn schon. Dann kam heute wieder so ein Anruf: „I just wanted to tell you that I’m not coming today.“ Diesmal habe ich das Telefon gehabt, und ich muss sagen, in mir zog alles zusammen als er das so sagte. Dann hab ich ihm gleich gesagt, dass ich ihn vermisse. „Ok, then I will come home.“ Ich sagte ihm, er könne schon dort bleiben wenn er möchte, er soll nicht nur wegen mir nachhause. Aber er war ganz sicher: er kommt wieder nach hause.

Irgendwie fühlte es sich so an, als hätte er nur darauf gewartet, dass ihm hier jemand vermisst (und ihm das auch sagt). Jedenfalls ist er jetzt wieder bei uns, und da es uns Eltern auch wieder viel besser geht, bin ich recht zuversichtlich, dass wir wieder schöne Zeiten zusammen verbringen können werden.

Advertisements

Ein Kommentar zu “Chopper zieht aus

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s