Platsch im Bauch

Mummy 1000Sunny

Gerade machte Sanji eine ziemlich umständliche Bein-Stretch-Übung – und es machte hörbar  „Platsch“ in meinem Bauch. Ob diese Konstruktion noch bis zum 9. Februar hält? Wäre schon gut, da am 9. meine letzte Prüfung ist, und Neugeborene und „schnell noch eine Prüfung schreiben“ ist eine schlechte Kombination, wie ich erfahren habe…

Sanji, bleib noch ein bißchen drin. Ich weiß, deine Schwester will dich so schnell wie möglich da raus habenund Chopper sagt auch bei jeder Gelegenheit: Morgen, wenn das Baby draußen ist…“, aber Du tust Dir selber keinen Gefallen damit! Stell Dir vor, wenn Du noch drin bleibst bis ich mit meinem Kram fertig bin, haben wir wirklich ein bißchen Ruhe, wenn Du dann da bist. Ich weiß, Du hast noch nicht sehr viel Ruhe kennengelernt, aber lass es mich Dir sagen, es ist wunderbar, so ganz ohne Stress. Das wünsch ich uns, wenn Du da bist. Und ich bin mir sicher, es wird Dir auch gefallen.

Advertisements

Ein Kommentar zu “Platsch im Bauch

  1. Hallo Mummy 1000Sunny,

    ich drücke Dir und Euch allen die Daumen, daß die „Konstruktion noch hält“! Und ich wünsche Euch ganz viel Ruhe, wenn Du mit Deinen Prüfungen fertig bist und das Baby dann „ausgeschlüpft“ sein wird.

    Liebe Grüße,
    Elisabeth

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s