Wirtschaft – Bundesregierung – Vollpfosten?

So, das neue Rettungspaket kostet 50.000.000.000 € – man hofft dadurch 250.000 Jobs zu retten – wenn alles gut läuft.
Jeder Job wird also mit 200.000 € subventioniert.

Ich wäre für einen Barausgleich.

PS:
Ich glaube Gelddrucken ist eine Zukunftsbranche.

Advertisements

6 Kommentare zu “Wirtschaft – Bundesregierung – Vollpfosten?

  1. 🙂
    Ich habe jetzt schon 10 mal nachgerechnet. Das erste Mal hatte ich es im Kopf gerechnet. Dann dachte ich mir: Das kann nicht stimmen.
    Aber auch die Taschenrechner, die ich bemühte, förderten nur meinen Unglauben.

  2. *grins* ich habe es auch nachgerechnet, eben nochmal an der Tafel in der Küche, bevor ich kommentierte. Es ist einfach unfassbar, wie man mit ernstem Gesicht solche Greueltaten verkünden kann. Ob es daran liegt, dass die Mehrzahl der Abgeordneten Lehrer sind? 🙂

  3. Bei der ganzen Debatte über die Finanzkrise wird viel zuviel über Rettungspakete, Eindämmung der gröbsten Risiken und bessere Bankenaufsicht für die Zukunft geredet, statt erst mal die Wurzel des Übels zu ergründen und die wirklichen Betrüger ans Licht zu zerren!
    Dies war meiner Meinung nach der Grundstein für die Überwindung der großen Depession der USA in den 1930ern. Es gibt da ein interessantes Video über die Pecora-Kommission auf http://de.youtube.com/watch?v=xm7cp6H_viE , die man sich heute zum Vorbild nehmen sollte!

  4. Willkommen 1990huber,

    das ist ja schon eine Parteiwerbung 😉
    Na gut, es sei. Aber lieber wäre es mir doch, wenn die Leute dieser Parteien sich hier selber erst einmal vorstellen würden.
    Ich weiß nicht, ob ich so sehr daran interessiert bin, die alten Parteien durch neue zu ersetzen. Ich glaube Politiker sind gewissen aporetischen Bedingungen unterworfen, die sie zwingen unehrlich zu sein. Anstatt die „Schuldigen“ auszumachen, würde ich lieber gesellschaftliches Umdenken anregen. Weg davon, anderen Leuten das eigene Leben zu überlassen – und die Entscheidungen darüber. Dafür viel mehr den nächsten Nachbarn helfen und aufhören deren Lebensstile zu kritisieren.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s