Chopper rettet den Morgen

1000Sunny Mummy

Gestern sind wir alle sehr spät ins Bett. Besonders für mich war das eigentlich das doofste, was ich machen konnte, ich schlafe schon die ganze Woche nicht genug.

Jedenfalls sind (für mich) Chopper und Nami viel zu früh aufgestanden, noch dazu war Nami in einer sehr schlechten Laune. Das hat sie sehr selten. Die beiden haben sich zu uns ins Bett gekuschelt, dann fing der Stress mit Nami an. Sie riss Chopper die Bettdecke weg, strampelte etc. Wir haben ein sehr kleines Bett (140), da ist wirlich kein Platz für 4 Leute.  Also musste ich mit Nami und Chopper aufstehen.

Dem Ärger mit der Nami hielt ich aber nicht stand. Als sie immer wieder wegen irgendwas weinte, habe ich sie einfach zu mir genommen, es mir auf dem Sofa bequem gemacht, und hielt sie zumindest von neuen Ärger-Quellen fern. Ins Bett konnte ich ja nicht mehr, da war ja Papa 1000Sunny, der ohne Schlaf und mit unglücklichen Kindern gar nicht so sunny ist, weil er es gesundheitlich manchmal sehr schlecht verträgt.

Da verschwand Chopper in der Küche und machte uns allen ganz alleine Frühstück und brachte es an den Tisch und bestand darauf, dass wir (Nami und ich) uns setzen. Und nachdem wir alle gefrühstückt hatten, ging es uns allen schon viel besser.  Nur meine Müdigkeit will einfach nicht weg…

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s