Die Super-Duper Zahnbürste

Seit ein paar Tagen haben wir eine von diesen ganz neuen, ganz tollen Super-Zahnbürsten. Die hat Ultraschall, schwingt 1300 mal pro Minute hin und her. 30 % mehr Amplitude. Laser.

Und das aller, aller, aller allerallerallerallerallerbeste: sie ist sehr leise (flüsterleise) – es hört sich an, als hätte man eine Biene im Mund.

Ich putze meist um die 10 Minuten und danach fühlen sich die Lippen sehr kitzelig an. Aber was soll’s.

Meine Zähne leuchten schon fast, so weiß sind sie jetzt. Das ewige Schwarz vorher ging mir schon auf die Nerven 🙂

PS: Wir haben zwei (auch die Mama1000Sunny benützt jetzt so eine)

Ah noch eine Anekdote:

Ich habe früher immer sehr heftig mit meiner Zahnbürste aufgedrückt, und auch auf ihr rumgekaut – so sahen neue Zahnbürsten schon nach ein paar Tagen aus wie Schlumpf.

Als ich dann die Mama1000Sunny kennengelernt hatte, musste ich sehen: Es gibt Menschen, die ihre Zahnbürsten noch stärker quälen als ich! Einmal machte es sogar KRACKS!!! und die Zahnbürste barst unter dem Druck ihrer starken, zähneputzenden Faust. Und das, obwohl es eine Dr. Best mit Flex-Schwing-Kopf war. Die klügere Zahnbürste gibt eben nach 🙂

Advertisements

Ein Kommentar zu “Die Super-Duper Zahnbürste

  1. 1000Sunny Mummy
    Es war keine Dr. Best Schwingkopf, es war eine Elmex, die sind ganz starr und offenbar auch nicht besonders stabil gebaut. Und meiner Schwester sind auch 2 Stück davon zerbrochen.
    Ausserdem sind es meine Zähne, die stark sind, meine Faust als bewegliches Element in diesem Versuchsaufbau wendet lediglich Kraft auf, um dagegen zu halten. Die schwächliche Zahnbürste ist ist also an meinen Stahlzähnen zugrunde gegangen 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s