Schon wieder nackate Kinder in München – Kinderverwahrlosung für Fortgeschrittene Teil II

1000Sunny Mummy

Und diesmal waren wir es, man wird unsere Spuren aber nicht in der morgigen Presse finden, die Polizei ist nicht vorbeigekommen.

Ich war mit Chopper und Nami unterwegs am Bach, und nach ein paar Kletterreien am Brückengeländer beschloss Chopper ins Wasser zu steigen. Ich konnte ihn noch davon überzeugen, dass es sinnvoll wäre sich die Schuhe VORHER auszuziehen. Ein paar Sekunden später stand er dann bis auf’s Hemd nackert da und wollte, dass ich ihn ins Wasser hebe! Als ich mich geweigert habe, mich an solchen Hooligan-Aktivitäten aktiv zu beteiligen ist er ein bißchen rumgetapst, dann wieder auf das Brückengeländer während Nami sich auch ausziehen wollte. Sie hat aber vergessen ihre Schuhe vor der Hose auszuziehen, dann ist sie wieder zum Klettern übergegangen.

Mittlerweile hatten beide entdeckt, dass man ja auch die Brücke auf der falschen Seite des Geländers überqueren konnte. Ich war nervös, dachte mir aber, dass sie sicher wissen, was sie tun. Besonders Nami hat in letzter Zeit viel dazu gelernt in Sachen Selbsteinschätzung. Sie rennt zwar immernoch gegen jedes Hindernis in 10 Metern Umkreis, und ihre Beine ändern immer noch -völlig überaschend für den oberen Teil von Nami – die Richtung, aber wenn sie klettert oder balanciert, ist sie sehr sicher und kann sich zur Not auch sehr gut abfangen. Chopper konnte schon immer sehr gut einschätzen, was er kann und was nicht.

Also saß ich da, meine beiden Kinder auf der falschen Seite des Brückengeländers, das eine mehr als halb-nackt, und hab allen schief schauenden Erwachsenen munter zugelächelt. Nur einer hat kommentiert: „Du verkühlst Dich ja!“. Auf meine Antwort, dass Chopper sehr robust ist und weiß wo seine Grenzen sind, konnte er nur noch sagen: „Aber mit Hose wäre es schon wärmer..“. Ach wirklich.

Kurz vor dem Nachhause-Gehen ist Chopper dann doch noch ins Wasser – aber nur mit den Füßen. Und wirklich nur kurz, etwa 10 Sekunden lang. Er hat behauptet, das Wasser wäre kalt und warm zugleich gewesen…

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s