Haare waschen – Haare schneiden

Ich weiß nicht, ob Sie das kennen: Aber manche Kinder scheinen nicht gerne Haare zu waschen. Manche haben regelrecht Angst davor, wenn Wasser über ihren Kopf fließt (ausser im Schwimmbad). Manche bekommen Panik.

Ich erinnere mich auch gut daran, als ich so 9 Jahre alt war – da wollte ich einfach nicht mehr Haare waschen. Shampoos, die in den Augen nicht brennen und alles hatte nichts geholfen.

Da wir ja auch ein bisschen unerzogen sind, aber auf jeden Fall den Willen unserer Kinder respektieren (ausser bei Lebens/Gesundheitsgefahr) haben wir irgendwann gesagt: „Gut, dann eben nicht mehr Haare waschen“.

Und da Chopper nicht nur keine Haare waschen wollte, sondern auch noch steif und fest behauptete Haare schneiden würde ihm weh tun, ließen wir beides bleiben.

Nun ist mittlerweile einige Zeit vergangen – und ich kann nicht behaupten, dass Chopper keine Knoten in den Haaren bekommen hätte, an einigen Stellen verfilzten sie sogar. Hier erzählte ich dann die Geschichte vom Schneidemann – der Schneidemann durfte die verfilzten Haare abschneiden. Und manchmal schnitt ich auch ein paar Strähnen aus seinem Gesicht heraus, damit sie ihm nicht dauernd in die Augen fielen – während er schlief!

Heute war es dann so weit. Chopper beschloss: „Jetzt ist Zeit zum Haare schneiden“. Die Mama sprang mit einer Schere herbei und Schnipp-Schnapp-Schnappi waren die Haare zu einem wirklich coolen Kurzhaarschnitt eingedampft.

Chopper sprang dann noch eine halbe Stunde durch die Wohnung und hoppelte auf allem herum, was zu behoppeln war. Er freute sich total und seine ultra-langen Wimpern entfalteten wieder ihre ganze Wirkung. Und Nami freute sich in hohem Bogen gleich mit.

Advertisements

Ein Kommentar zu “Haare waschen – Haare schneiden

  1. Unser Junge läßt sich zwar die Haare waschen, weil das beim Baden in der Wanne bei den vielen Tauchversuchen unweigerlich gleich mitpassiert und er auf Tiegelchen und Tuben steht und alles ausprobieren möchte. ABer das mit dem Schneiden…na ja. Ich möchte zwar, dass die Lockenpracht lang wird, aber etwas in Form sollten die Haare schon sein. Aber: Keine Chance mit der Schere. So bleiben sie halt sich selbst überlassen. Mittlerweile geht mein Kind mit Haarspange durch die WElt, denn das ist toll. Und der Sicht tuts auch gut!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s