Der Sommer und die Politik

Die letzten Wochen waren wirklich wunderschön.

Wir waren jeden Tag mit dem Fahrrad unterwegs und machten Picknicks im Ostpark. Spielplätze besuchten wir eigentlich gar nicht mehr – Chopper ist auf Parkour umgestiegen. Er klettert zum Beispiel glatte Haustüren hoch, und zieht sich dabei an den Querstreben hoch.

In der Homeschooler-Szene sind zur Zeit die Sommerferien ausgebrochen. Witzig, da ja insbesondere die Unschooler gar keinen Unterschied zwischen Ferien und Leben machen. Auf jeden Fall kommen nur spärlich Beiträge auf den von mir gelesenen Blogs. Wir sind da keine Ausnahme.

Eine Sache habe ich aber wieder fleißig gemacht. Briefe an die Bildungsvertreter von Parteien geschickt. Zur Zeit baue ich gerade eine einseitige Brieffreundschaft mit Frau Bause (Grüne, Bayern) auf. Ich schreibe ihr jede Woche eine EMail. Dort hänge ich die EMail der Vorwoche dran – so wird die EMail von Woche zu Woche länger.

Es ist so ein kleiner Aufklärungsbrief, nachdem sie behauptete Homeschooler seien Eskapisten. Ein Eskapist in Deutschland sowie Stauffenberg, Gersdorff und Elser. Ich denke Frau Bause geht ein bisschen zu weit uns schon auf die Stufe mit solchen Helden zu stellen, aber unterkriegen lassen wir uns nicht – da hat sie Recht.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s