Etwas schöne Musik

(Papa)

Und hier noch ein schönes Ave Maria – hat sogar der Mama gefallen.

Ich hoffe ich verletze keine Copyrights.

Advertisements

2 Kommentare zu “Etwas schöne Musik

  1. Hi Isla, Jetzt wo Du’s sagst: Ich habe vor Jahren seine Biographie gelesen, und kann mich erinnern, dass seine Familie die Angewohnheit hatte, draussen im Garten zu schlafen. Die Kinder haben es geliebt, hieß es. Im Sommer haben sie das feste Haus gar nicht benutzt. Im Garten war ein „Haus“, dass nur Wände hatte, kein Dach. Ich kann mich leider nicht mehr erinnern, ob sie nur Frühling bis Herbst immer draußen übernachtet haben, oder das ganze Jahr über. Ich weiß nur noch, dass ich gedacht habe, dass die Mitglieder dieser Familie ein großartiges Immunsystem gehabt haben müssen…
    Soweit ich mich erinnern kann, musste die Familie dann nach Europa umziehen, weil der nächste Geigenlehrer für Yehudi halt in Europa war. Dort war sowas nicht mehr möglich.
    Danke für den Beitrag!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s