Schlafenszeit-Verhandlungen und gezielte Langeweile

Wir spürten bei Chopper den Unwillen weiter eine Schlafenszeit am Nachmittag zu machen. Gut er ist ja 3 1/2, also warum nicht ?
Wir unterbreiteten ihm dann einen Vorschlag:
Du kannst wählen Chopper, Schlafen gehen (oder einfach nur „having a rest“ – also im Bett liegen) – oder Selbstbeschäftigungs-Zeit (also statt Schlafen 2 Stunden selber beschäftigen) ?
Seitdem darf er jeden Tag wählen. Am ersten Tag nahm er natürlich die Selbstbeschäftigungs-Zeit. Nami war auch wach, da sie schon vorher geschlafen hatte (ganz spontan). Beide tobten 2 Stunden lang durch die Gegend.
Am zweiten Tag schlief Nami und Chopper fing an sich zu langweilen. Er wollte dann immer eine Schale Haferflocken, und noch eine Schale. Nach der zweiten Schale erklärten wir ihm, dass es nicht gut ist aus Langeweile zu essen. Das verstand er.
Am dritten Tag wollte er dann ins Bettchen.
Am vierten Tag fing er schon an sich selbst zu beschäftigen. Dann kam die Mama mit Bastelzeug an um ihm die Langeweile zu vertreiben. Wir diskutierten kurz darüber, denn das Ziel war ja eigentlich, dass er lernt! sich selbst zu beschäftigen (oder auch einfach mal nichts zu tun). Und nicht, dass wir wieder die Kindergarten-Animateure spielen.
Er ist immer noch sehr unentschlossen, was er in dieser Zeit tun soll. Nami kann das (noch?), sich selbst beschäftigen.
Es ist ein interessantes Experiment und wir sind gespannt wie es weitergeht.
Heute ist er schon gesprungen und hat Musik gehört, Sachen gezählt, getanzt, eine Banane gegessen und einen Stuhl auf den Boden gelegt (wirklich nur gelegt, es ist für ihn eine Art Sprungbrett – nachdem er vom Stuhl ins Zimmer gesprungen ist, schwimmt er auf dem Bauch über den ganzen Boden und sagt: swim, swim 🙂

Für alle, die denken: Das geht doch nicht, Kinder müssen dauernd gefordert und gefördert, beordert und bebordert werden! Nein- Wir setzen Langeweile gezielt ein.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s